2. Staffel

 Episode 5 – "Familienzuwachs" 


Von Chris Karsten entdeckt (E-Mail vom 24.09.2008):
Das "frisch" gestrichene Gartentor

(Zeit: 00:35 bzw. 02:48)
Angi behauptet, das Gartentor sei erst kürzlich frisch gestrichen worden. Bereits in der ersten Einstellung (Werner fährt vom Grundstück) ist das Tor gut zu sehen, und es weist einige Rostspuren auf. Es kann folglich nicht kürzlich gestrichen worden sein.



Von Vanessa und André entdeckt (E-Mail vom 11.08.2012):
Synchronpanne (1)

(Zeit: 07:21)
Als Angi und Werner bekanntgeben, dass sie ein Baby erwarten, ruft Bille ganz entzückt: "Angi! Das ist ja…! "
Währenddessen hört man eine weibliche Stimme "Jaaaaaa!" schreien. Bille kann es nicht sein, denn sie sagt ja gerade den eben erwähnten Satz und ist dabei im Bild, aber es ist auch keinesfalls Angis Stimme. Außer den beiden ist aber keine weitere Frau anwesend.

Gleich danach sieht man, wie Angi laut lacht. Doch das Lachen, das man hört, klingt wie "Hahahaha" und passt nicht zu dem, das man sieht. Es ist zwar Angis Stimme, scheint aber hinterher eingefügt oder schlecht geschnitten worden zu sein.



Von Christina entdeckt (E-Mail vom 05.03.2014):
Banane reift blitzschnell

(Zeit: 22:30 bzw. 24:30)
Während sich Angi mit Werner über dessen Sakkos streitet, beißt sie von einer Banane ab. Diese ist noch ganz frisch und gelb, teilweise sogar noch grün. Angi legt die Banane dann auf einen Teller.
Kurze Zeit später kommt Tom mit alten Spielsachen ins Zimmer. Als er wieder gegangen ist, überlegen Angi und Werner, wann sie den Kindern vom Familienzuwachs erzählen wollen. Dabei sieht man die Banane, die immer noch auf dem Teller liegt, allerdings ist die Schale der Banane jetzt – innerhalb von ca. 2 Minuten! – ganz braun und fleckig geworden.



Werner Links- und Rechtshänder
(Zeit: 48:50 bzw. 1:36:32)
Werner benutzt beim Zeichnen seine linke Hand, beim Schreiben hingegen seine rechte.

Anmerkung (von Selki aus dem Forum):
Das hat einen ganz simplen Grund: Peter Weck ist Linkshänder, der in der Schulzeit auf die rechte Hand "umgeschult" wurde. Das heißt, er schreibt mit rechts, erledigt jedoch andere alltägliche Dinge mit links.



Falsche Uhrzeit (1)
(Zeit: 1:10:45 bzw. 1:12:15)
Man hört im Hintergrund die Glocke der Uhr 11 Mal schlagen. Als jedoch eine kurze Weile später die Küchenuhr zu sehen ist, zeigt diese entweder 10:20 Uhr oder aber 15:50 Uhr an (kann man nicht ganz genau erkennen).



Falsche Uhrzeit (2)
(Zeit: 1:12:55 bzw. 1:16:20)
Angi telefoniert mit Werner und fragt ihn, wann er nach Hause kommt. Man hört seine Antwort nicht, aber Angi antwortet darauf: "Gut, wir warten dann mit dem Abendbrot!". Als Werner schließlich nach Hause kommt, findet er Angi mit Schmerzen vor; er ruft den Arzt an und fährt sie ins Krankenhaus.

Dort angekommen, spricht er mit einem Arzt, und im Hintergrund sieht man eine Uhr, auf der es gerade mal 11:19 Uhr ist. Eigentlich sollte es ja schon abends sein oder zumindest nachmittags, denn erstens ist Werner nach Hause gekommen und er wurde nicht vor dem Abendbrot erwartet, und zweitens sind die Kinder auch schon aus der Schule zurück, und Tanja hat sogar einen Film zu Ende angeschaut.



Von Carina entdeckt (E-Mail vom 26.01.2008):
Überlange Schwangerschaft

(Zeit: 1:17:35)
Als Angi in der Folge "Die Kinder sind unterwegs" erfährt, dass sie schwanger ist, sind Sommerferien. Die Kinder sprechen auf der Rückfahrt von Wien auch davon, dass sie den Rest der Ferien in Berlin verbringen möchten.
In der Folge "Familienzuwachs" liegt Angi im Krankenhaus und erzählt Werner, dass Tante Hede zu Besuch kommt. Dabei erwähnt sie, dass Sommer ist. ("Im Moment besteht ja keine Gefahr, im Sommer ist ja nichts zugefroren.") - und sie ist immer noch schwanger!



Werners Kochkünste
(Zeit: 1:23:50)
In der ersten Folge schwärmen Bille und Alfons von den Kochkünsten des "netten Wieners". An den Namen können sie sich zunächst nicht erinnern, aber auf jeden Fall an das gute Essen, von dem Alfons sogar das Rezept haben wollte.

Etwas später überrascht Werner Angi vor ihrer Boutique und kündigt an, am kommenden Samstag für sie Tafelspitz und Topfenpalatschinken zu kochen. (Die Szene wurde bei der DVD-Version herausgeschnitten, kann aber ➩ hier angesehen werden.)

Als Angi wegen Problemen in der Schwangerschaft im Krankenhaus ist, scheint Werner seine Kochkünste allerdings vollkommen verlernt zu haben. Wie kommt es sonst, dass er während Angis Abwesenheit mittags und abends mit den Kindern essen gehen "muss"? Wenn er so hervorragend kochen kann, sollten einfache Gerichte wie Spaghetti doch kein großer Aufwand für ihn sein?!



Von Rita entdeckt (Forum am 24.09.2008):
Angi packt den Koffer um

(Zeit: 1:27:00)
Angi kommt nach ihrem ersten Krankenhausaufenthalt nach Hause und packt ihren Koffer um. Dabei nimmt sie die Wäsche aus dem Koffer und legt sie zurück in den Schrank. Man kann doch annehmen, dass diese Wäsche dreckig ist, sonst bräuchte sie ja auch ihren Koffer nicht neu zu packen. Somit wird die schmutzige Wäsche zurück in den Schrank gelegt, statt sie in die Wäsche zu geben



Markus als Souffleur
(Zeit: 1:39:15)
Werner versucht, durch die Glasscheibe des Säuglingsraums der Schwester verständlich zu machen, dass er sein Baby sehen möchte. Er zeigt mit den Händen einen großen Halbkreis (warum eigentlich?) und spricht zweimal deutlich den Namen "Schumann" aus. Dabei dreht sich Markus in seine Richtung und formt beide Male mit den Lippen das Wort gleichzeitig mit Werner.




 Episode 6 – "Der blaue Brief" 


Von Stefan entdeckt (Forum am 21.04.2007):
Das gelbe Mofa

Tanja will in dieser Folge ihrer Bekannten Rita ein gebrauchtes, gelbes Mofa abkaufen. Nachdem sich - mit Alfons‘ Hilfe - herausstellt, dass das Mofa in einem sehr schlechten Zustand ist, kauft sie es schließlich doch nicht.
In "Der Freund" fährt Tanja dann ein rotes "Solo"-Mofa, das einen recht neuen (fabrikneuen) Eindruck macht. In allen späteren Episoden fährt sie aber dann doch das gelbe Schrottmofa!
Dieses gelbe Mofa taucht generell sehr oft in der Serie auf: Immer wenn Tanja Besuch hat (sowohl vor als auch nach dieser Folge), steht das gelbe Mofa vor der Tür.



Von Katja entdeckt (E-Mail vom 01.09.2008):
Falsche Uhrzeit (3)

(Zeit: 29:45 bzw. 30:02)
Angi und Werner machen sich für die Oper mit Bille und Alfons zurecht. Am Schminkspiegel von Angi zeigt eine integrierte Uhr kurz vor 9:00 Uhr an. Werner erwähnt wenig später aber, dass es gerade Viertel nach fünf ist.




 Episode 7 – "Der Freund" 


Von F1Animefan2 entdeckt (Forum am 15.11.2012):
Falsche Uhrzeit (4)

(Zeit: 01:25 bzw. 01:35 bzw. 02:02)
Werner sagt zu Angi, dass Tanja bereits um 23 Uhr zu Hause hätte sein sollen, es aber inzwischen schon dreiviertel 12 (also 23:45 Uhr) ist. Dabei zeigt er in Richtung von Angis Nachttischchen. (Dort steht ein Wecker, den man in diesem Moment aber noch nicht sieht.) Kurz darauf sieht man Werners Armbanduhr, und auf der ist es erst 21:30 Uhr. Danach ist der Wecker auf Angis Nachttischchen zu sehen, auf dem es genau 21:00 Uhr ist.



Von Steffi entdeckt (Forum am 05.04.2008):
Texteinsatz zu früh (2)

(Zeit: 18:12)
Angi und Frau Rabe unterhalten sich in der Küche über Werners Freundinnen. Frau Rabe sagt: "Ja, ja… Ich hab schon viele kommen sehen…".
Da setzt Thekla Carola Wied, als sie gerade die rechte Tür des Küchenschränkchens zumacht, zu früh mit ihrem Text ein und fällt "Frau Rabe" somit unbeabsichtigt ins Wort. Deren Text geht nämlich noch weiter: "…aber auch wieder gehen!", und Angis Einsatz sollte wohl erst danach kommen.



Von Steffi entdeckt (Forum am 01.04.2008):
Alfons’ Namensgedächtnis (1)

(Zeit: 20:28)
Als Alfons Markus das Fahrrad zeigen will, spricht er diesen mit "Tanja" an.

Anmerkung (von Andreas aus dem Forum):
Das habe ich zuerst auch verstanden. Wenn man sich die Szene aber mehrfach anhört, sagt er wohl eher: "Komm her!", und das klingt fast wie "Tanja".



Von Andreas entdeckt (Forum am 12.04.2008):
Schweißflecken

(Zeit: 20:45)
Auf Alfons’ hellblauem Hemd sind große Schweißflecken unter den Armen sichtbar.



Von Julia entdeckt:
Der Schnellkochtopf

(Zeit: 26:50 bzw. 27:38)
Angi hantiert gerade mit dem Schnellkochtopf, als Frau Rabe im Mantel in die Küche kommt, um sich von ihr zu verabschieden. Die Kamera ist dabei die ganze Zeit auf Angi gerichtet.
Als Frau Rabe die Küche verlässt, um sich auch von Werner zu verabschieden, regt Angi sich auf, dass Frau Rabe den Schnellkochtopf falsch eingestellt hat und zieht ihn hektisch von der Herdplatte. Dabei war sie doch zuletzt an dem Topf dran!




 Episode 8 – "Der 50. Geburtstag" 


Von Franziska entdeckt:
Pariser Flughafen in Berlin

(Zeit: 23:25)
Angeblich ruft Werner von Paris aus an. Im Hintergrund rollt zwar eine AirFrance-Maschine an, die Szene wurde jedoch eindeutig am Flughafen Tegel in Berlin gedreht, wie man gut am charakteristischen Design der Fluggastbrücke und des Gates (A14) erkennen kann.

Das spätere Telefonat vom Flughafen DUS (Zeit: 25:00) sollte auch Tegel sein; trotz zwischenzeitlicher Renovierungen zu erkennen an den Decken und dem Gelbton.



Wiederholter Text (1)
(Zeit: 33:30)
Werner ist am Telefon und telefoniert (evtl.) mit Frau Rabe. Im Hintergrund hört man ein Gespräch, das allerdings aus der Episode Familienzuwachs ist; Bille und Alfons reden davon, dass Alfons noch nie einen Hochzeitstag vergessen hat. Man hört, wie Bille sagt, "Er vergisst bloß ab und zu, dass er verheiratet ist!"



Von Elke entdeckt:
Der neugierige Nachbar

(Zeit: 35:08)
In der Episode "Der fünfzigste Geburtstag" lehnt sich ein Nachbar ganz weit aus dem Dachfenster, als alle auf der Terrasse beim Essen sitzen.



                                       
. : VIDEO : .
 
Werbung
 
"
. : NEU : .
 
letzte Aktualisierung am


24.05.2017
-----------------------------
Rätsel- und Spielecke
- 2048
funktioniert wieder


02.02.2017
-----------------------------
Kleinigkeiten
kleine Änderungen vorgenommen

. : FORUM : .
 

. : CHAT : .
 

 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=