3. Staffel

 Episode 9 – "Schumanns Winterreise" 


Von Workfloh entdeckt (Forum am 18.07.2006):
Bildüberblendungen im Reisebüro

(Zeit: 15:58 bis 18:45)
Als die Familie im Reisebüro ist, um die Reise nach Gran Canaria zu buchen, flimmert in einer Ecke ein anscheinend nachträglich eingeblendetes Bild. Wollte da jemand die Werbung (die damals in diesem Reisebüro hing) nicht im TV zeigen?

Anmerkung:
Hier gibt es ein Video mit einem Vergleich Originalszenen - überblendete Szenen:  ➩ Video auf YouTube 



Von Manfred entdeckt (E-Mail vom 01.01.2014):
Das Hotel auf der falschen Insel

(Zeit: 16:24)
Die Schumanns möchten eine Reise auf Gran Canaria buchen. Auf die Frage der Reisebüroangestellten, ob sie schon ein bestimmtes Hotel im Auge haben, liest Markus ein Angebot aus einem Prospekt vor, und man sieht auch das Bild des Hotels. Dabei handelt es sich in Wirklichkeit aber um das Hotel "Riu Tres Islas" auf Fuerteventura!

Anmerkung:
Diese Szene ist nur in der DVD-Version der Serie zu sehen, nicht in der TV-Version!



Von Alex entdeckt (E-Mail vom 03.11.2007):
Der spontane Hochzeitstermin

(Zeit: 27:40)
Abends ruft Onkel Rudolf an und verkündet, dass er und Traudel sich soeben entschlossen haben zu heiraten. Kurze Zeit später fragt Angi, wann die Hochzeit sein soll, und Onkel Rudolf antwortet, "Donnerstag vor Weihnachten um halb zwölf". Wie kann der Termin schon feststehen, wenn man sich gerade erst entschlossen hat?



Von Basti entdeckt (Forum am 02.12.2011):
Küchenfenster ausgetauscht

(Zeit: 43:55)
In den ersten 8 Folgen hatte das Küchenfenster zur Straße hin nur ein kleines, rundes Fenster, das ein wenig an ein Bullauge erinnerte (zu sehen z.B. in Folge 8, "Der 50. Geburtstag", bei 28:44). Wenn man vor dem Haus steht, befindet es sich rechts vom Eingang.
Nun ist dieses Fensterchen gegen ein normal großes, viereckiges ausgetauscht worden.



Von F1Animefan2 entdeckt (Forum am 30.12.2013):
Die Heckscheibe des Autos

(Zeit: 45:24)
Auf der Fahrt nach Wien ist die Heckscheibe mal zugefroren (z. B. gleich am Anfang der Szene bei 45:24), mal nicht (z.B. als Angi überholen will und Werner kontrollierend nach hinten blickt, aber vorgibt, er will nur schauen, ob die Kinder schlafen), so dass man durchsehen und die Landschaft erkennen kann.
Abgesehen davon sagt Werner etwas später, er wolle die Heizung herunterdrehen, also muss sie an gewesen sein. In dem Fall dürfte die Heckscheibe eigentlich gar nicht zugefroren gewesen sein.



Von Stefanie entdeckt (E-Mail vom 14.01.2011):
Hitze im kalten Auto

(Zeit: 46:27 bzw. 46:48)
Bei der Autofahrt nach Wien wird Markus durch die erregte Diskussion zwischen Angi und Werner geweckt. Als er spricht, sieht man seinen Atem, also muss es im Auto kalt sein.
Kurz darauf wird Tanja wach und sagt, dass ihr bei dem Gedanken an ihren Traum vom Strand noch immer ganz heiß sei. Werner meint, er dreht mal die Heizung runter. Die kann doch eigentlich gar nicht an gewesen sein?!



Von Sabrina entdeckt (E-Mail vom 20.08.2013):
Kalter Motor trotz langer Autofahrt

(Zeit: 59:10 bzw. 1:01:24)
Die Schumanns fahren zur Hütte in Tirol. Als Werner meint, es sei nicht mehr weit, entgegnet Tanja: "Das sagst du schon seit zwei Stunden!", also müssen sie schon mindestens so lange mit dem Auto unterwegs sein. Kurz darauf weist Werner mit den Worten "Da vorne ist sie schon!" auf die Abzweigung hin, nach der sie am Ziel (besser gesagt, im Dorf) sein werden. Bei der Einfahrt ins Dorf sieht man, dass das Auto aus dem Auspuff raucht – das typische Anzeichen, dass der Motor kalt ist. Nach einer über zwei Stunden dauernden Fahrt ist das unmöglich, und es ist auch nicht anzunehmen, dass zwischen Werners Hinweis auf die Abzweigung und der Einfahrt ins Dorf noch eine Pause gemacht wurde, die so lange war, dass der Motor inzwischen ganz abgekühlt ist.

Als Werner später den Schlüssel abgeholt hat und zur Hütte weiterfährt, sieht man den Auspuff wieder qualmen. Er hatte zwar den Motor ausgemacht, aber nur für kurze Zeit, so dass der Motor eigentlich noch warm sein müsste.



Von Basti entdeckt (Forum am 30.10.2010):
Werners Auto mal Benziner, mal Diesel

(Zeit: 1:01:20 bzw.1:01:29)
Als Werner vor Pepis Laden mit dem Auto wegfährt, hört man deutlich, dass der Mercedes ein Benziner ist.
In der nächsten Szene hält der Mercedes oben auf dem Berg, weil die Familie von dort aus zur Hütte läuft, und jetzt hört man das typische Mercedes-Diesel-"Nageln".

Anmerkung:
In diesem ➩ Zeitungsartikel kann man nachlesen, dass das Auto in einen Unfall verwickelt war. Dieser ist wohl zwischen den Aufnahmen für diese beiden Szenen passiert, so dass letztlich zwei verschiedene Autos zum Einsatz kamen.



                                       
. : VIDEO : .
 
Werbung
 
"
. : NEU : .
 
letzte Aktualisierung am


24.05.2017
-----------------------------
Rätsel- und Spielecke
- 2048
funktioniert wieder


02.02.2017
-----------------------------
Kleinigkeiten
kleine Änderungen vorgenommen

. : FORUM : .
 

. : CHAT : .
 

 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=