Familienzuwachs

~ 2. Staffel ~
Folge 5

Familienzuwachs


Erstausstrahlung: 04.12.1984

Dauer: ca. 105 Minuten

Buch: Curth Flatow
Regie: Peter Weck


Besetzung Nebendarsteller:
Doris Niemayer – Gabi Heinecke
Makler – Friedrich W. Bauschulte
Martina Hambach – Ute Christensen
Fred Wagner – Ingolf Gorges
Kundin – Gudrun Genest
Tante Hede – Edith Volkmann
Frau Frenzel – Ursula Diestel
Herr Peschke – Ronald G. Nitschke
Lilo Diederich – Andrea Heuer
Dr. König – Robert Dietl
Herr Lindemann – Uwe Gauditz
Herr Bauer – Peter Doering

Musik: Alain Goraguer
Bildtechnik: Frank Dörken
Ton: Jürgen Meseck
Kamera: Norbert Stern, Klaus Kuckel
Schnitt: Helga Olschewski
Regie-Assistenz: Margrith Spitzer
Maske: Brigitta Wehrand, Fredy Arnold
Kostüme: Beatrice Kothe
Ausstattung: Frank Hein
Aufnahmeleitung: Angelika Reinke, Edgar Kühne
Produktionsleitung: Klaus Gotthardt
Redaktion: Hans-Georg Schmidt

Inhaltsangabe

Ein Angebot der benachbarten Firma Eurodata sorgt für Aufregung: Da sie Platz für neue Büroräume braucht, bietet sie für das Haus der Schumanns eine hohe Summe sowie die Übernahme sämtlicher mit einem Umzug der Familie verbundenen Kosten. Nach anfänglicher Skepsis entschließen sich Angi und Werner, das Angebot anzunehmen. Bei einer kleinen Feier, die Alfons und Bille anlässlich ihres 21. Hochzeitstags geben, bitten sie Alfons, die Verhandlungen mit der Firma zu führen. Außerdem wird die große Neuigkeit bekannt gegeben, dass die Familie Schumann bald Zuwachs bekommt. Nun wissen es zwar Bille, Alfons und Wolfgang, aber vor dem Gespräch mit den eigenen Kindern drücken sich die werdenden Eltern noch.

Zunächst steht aber die Suche nach einem neuen Heim auf dem Programm. Ein Makler zeigt der Familie eine Reihe von Häusern, doch keines der Objekte scheint das richtige zu sein. Am Ende der anstrengenden Besichtigungstour fällt die Entscheidung schließlich auf das allererste Haus, das sich auf den zweiten Blick doch noch als ideal herausstellt.

Während Angi und die Kinder zu Hause mit den Umzugsvorbereitungen beschäftigt sind, zieht Werner samt Assistentin Doris bereits in das neue Studio ein, um bei seiner Arbeit die Handwerker beaufsichtigen zu können. Ganz nebenbei erobert dabei einer von ihnen, der Malermeister Fred Wagner,
das Herz von Doris.

Als am Abend vor dem endgültigen Umzug zufällig die gesamte Familie im elterlichen Schlafzimmer versammelt ist, hält Angi den richtigen Zeitpunkt für gekommen und lüftet endlich das Geheimnis, dass die Kinder bald ein neues Geschwisterchen bekommen werden. Doch diese sind – nachdem der erste Schock über diese Neuigkeit überwunden ist – zunächst wenig begeistert.

Die Zeit vergeht; alle haben sich im neuen Haus eingelebt, und Angis Bauch ist nun nicht mehr zu übersehen. Doch sie ist nicht die einzige im Haus, die Mutterfreuden entgegensieht – auch Doris Niemayer erwartet ein Kind. Da ihr Freund Fred möchte, dass sie sich künftig ganz ihrer Rolle als Hausfrau und Mutter widmet, kündigt sie schweren Herzens ihre Stellung bei Werner Schumann.

Trotz des damit verbundenen Ärgers für Werner, der jetzt eine Nachfolgerin für Doris suchen und einarbeiten muss, haben ihn die Ansichten ihres zukünftigen Ehemannes nicht unbeeindruckt gelassen. Am Abend überrascht er Angi mit dem Wunsch, sie möge doch nach der Geburt ebenfalls ganz zu Hause bleiben. Doch im Gegensatz zu Doris entspricht diese Rollenverteilung überhaupt nicht Angis Familienbild, außerdem hängt sie zu sehr an ihrer Boutique, die im Augenblick so gut läuft wie nie; und so muss Werner sein Ansinnen schließlich aufgeben.

Werner hat inzwischen eine Nachfolgerin für Doris gefunden: Martina Hambach. Neben sehr guten fachlichen Qualifikationen ist sie außerdem auch noch ausgesprochen hübsch, was vor allem Angi mit Argwohn zur Kenntnis nimmt. Als Werner immer öfter bis spät in die Nacht mit Martina im Studio arbeitet und sogar für sie kocht, kommt es zum Ehekrach. Werner, völlig überrascht von Angis seiner Meinung nach unbegründetem Ausbruch, holt sich Rat bei Alfons und Bille, von denen er den Grund für Angis momentane Überempfindlichkeit erfährt. Er kann den Streit bereinigen und nimmt sich vor, in Zukunft besonders aufmerksam zu seiner Frau zu sein. Doch Bille interpretiert das liebevolle Verhalten Werners völlig falsch. Als er auch noch vorgibt, mit Wolfgang verabredet zu sein, der in Wirklichkeit gar nicht in Berlin ist, sieht sie ihren Verdacht bestätigt: Werner geht fremd. Angi und Bille verfolgen Werner auf dem Weg zu seiner angeblichen Verabredung, um schließlich eine große Überraschung zu erleben: Werner besucht heimlich einen Säuglingspflegekurs!

Weil sich Angi überanstrengt hat, muss sie für einige Tage ins Krankenhaus. Von dort aus organisiert sie, dass während ihrer Abwesenheit ihre Tante Hede den Haushalt der Schumanns führen soll. Diese erweist sich als Natur- und Gesundheitsfanatikerin, die mit ihren Ernährungsplänen Werner und die Kinder allmählich in den Wahnsinn treibt. Als sie abreist, atmen alle auf. Schon bald wird auch Angi wieder nach Hause entlassen. Doch dort bleibt sie nicht lange, denn nur kurze Zeit später setzen bei ihr mitten in der Nacht die Wehen ein. Werner fährt sie ins Krankenhaus, wo bald auch Wolfgang, Bille und Alfons auftauchen, um dem werdenden Vater zur Seite zu stehen. Endlich hat das Warten ein Ende – die kleine Franziska hat das Licht der Welt erblickt!


Dein Kommentar zu dieser Episode:




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Jörg, 19.04.2013 um 20:24 (UTC):
Am Anfang bei Bille und Alfons trinkt Angie noch Champagner, bis Bille sie darauf hinweist, dass Schwangere keinen Alkohol trinken sollen. Selbst die gute Mutter Angie kann es aber nur murrend einsehen.

Kommentar von Anja, 22.08.2008 um 19:25 (UTC):
Super süße Folge. Am Schönsten ist der Einmarsch von Tante Hede... Ein Hoch auf die "Gartenwurst".
Immer wieder schön anzuschauen.

Kommentar von steffie, 27.02.2008 um 19:55 (UTC):
Diese folge ist gefühlmässig die totale achterbahn von lustig bis traurig.die besten szenen sind wo angi und werner sich zoffen z.b eifersucht oder beim sachen aussortieren.total lustig ist hausbesichtung.wo angi den makler verappelt.



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

. : VIDEO : .
 
Werbung
 
"
. : NEU : .
 
letzte Aktualisierung am


24.05.2017
-----------------------------
Rätsel- und Spielecke
- 2048
funktioniert wieder


02.02.2017
-----------------------------
Kleinigkeiten
kleine Änderungen vorgenommen

. : FORUM : .
 

. : CHAT : .
 

 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=