Kinderkrankheiten

~ 1. Staffel ~
Folge 3

Kinderkrankheiten


Erstausstrahlung: 06.11.1983

Dauer: ca. 45 Minuten

Buch: Curth Flatow
Regie: Peter Weck


Besetzung Nebendarsteller:
Doris Niemayer – Gabi Heinecke
Autoverkäufer – Andreas Mannkopff
Frau Marschall – Henriette Gonnermann
Simone – Alexandra Klingbeil

Musik: Alain Goraguer
Bildtechnik: Erwin Kaufhold
Ton: Jürgen Meseck
Kamera: Atze Glanert, Klaus Kuckel
Schnitt: Helga Olschewski
Regie-Assistenz: Margrith Spitzer
Maske: Lisa Grass
Kostüme: Beatrice Kothe
Ausstattung: Frank Hein
Aufnahmeleitung: Jürgen Schmidt, Roman Neymans
Produktionsleitung: Harald Muchametow
Redaktion: Hans-Georg Schmidt

Inhaltsangabe

Angi ist wütend, denn sie hat herausgefunden, dass es Frau Rabe mit dem Putzen der Küche und auch mit ihren sonstigen Pflichten im Hause Schumann nicht so genau nimmt. Mitschuld an dieser Situation ist ihrer Meinung nach Werner, der zu Frau Rabe, aber auch zu seiner Assistentin Doris und zu den Kindern viel zu gutmütig ist. Angi wünscht sich, dass Werner endlich einmal
allen zeigt, wer der Herr im Haus ist, und er verspricht ihr,
sich zu ändern.

Gleich beim Abendessen, zu dem auch Wolfgang geladen ist, beginnt Werner damit. Allerdings schießt er übers Ziel hinaus und verstört alle mit seiner plötzlichen Wandlung zum strengen Familienvater. Besonders Markus ist erschrocken über die ungewohnt harte Reaktion Werners darauf, dass er
seinen Teller nicht leer essen kann.

Später stellt sich heraus, dass Markus krank ist; er hat die Windpocken. Werner, der sein Verhalten beim Abendessen schon längst bereut, kümmert sich besonders nett um ihn. Angis Warnung wegen der Ansteckungsgefahr berührt Werner überhaupt nicht, denn er kann sich noch gut daran erinnern, dass er diese Krankheit als Kind selbst hatte, und folglich muss er ja immun dagegen sein. Ihn plagen indes ganz andere Sorgen: Die Endabrechnung der Baufirma ist viel höher als erwartet, und nun muss schnell Geld her. Werner beschließt, seinen Porsche zu verkaufen und stattdessen einen Gebrauchtwagen anzuschaffen, der gleichzeitig auch Ersatz für Angis VW-Käfer sein soll. Doch Angi hat dieselbe Idee,
und so stehen plötzlich zwei neu gekaufte Autos
vor dem Haus der Schumanns.

Eines davon kommt auch schon bald zum Einsatz, als die Familie – samt dem inzwischen schon wieder gesunden Markus – zu Tanjas Reitturnier fährt. Sogar Frau Rabe ist gekommen, um gemeinsam mit der Familie die Daumen zu drücken – mit Erfolg: Tanja erreicht mit ihrem Pflegepferd Mirko den 1. Platz. Doch ihre Freude über den Sieg währt nur kurz, denn der Arzt, zu dem Werner sie wegen ihrer ständigen Rückenschmerzen geschickt hat, verordnet ihr eine zweijährige Reitpause. Nun ist Tanja böse auf Werner, der ihrer Meinung nach schuld daran ist. Als Tanja aber erfährt, dass er gemeinsam mit der Mutter eines anderen Mädchens aus dem Reitstall Tanjas Pflegepferd gekauft hat, ist der Ärger auf ihren Stiefvater rasch wieder verflogen. Um sich bei ihm zu bedanken, muss sie allerdings ans Krankenbett kommen: Werner hat inzwischen nämlich auch die Windpocken bekommen.


Dein Kommentar zu dieser Episode:




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Marc, 02.05.2009 um 23:40 (UTC):
Ja zwei Passat Variant der neuere hat eine Zendersportausattung ist Baujahr 1982 und hat die Farbe cosmosmetallic



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

. : VIDEO : .
 
Werbung
 
. : NEU : .
 
letzte Aktualisierung am


02.02.2017
-----------------------------
Kleinigkeiten
kleine Änderungen vorgenommen


04.04.2016
-----------------------------
Schon gewusst?
- 03 Unbekannte Person als
"Lückenfüller" für Timmo Niesner
bei den Schumanns
- von Liane
- & Holger


. : FORUM : .
 

. : CHAT : .
 

 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=