Schon gewusst?

Interessantes und Kurioses rund um die Serie
"Ich heirate eine Familie"


Dass Peter Weck ursprünglich gar nicht für die Rolle des Werner Schumann vorgesehen war, hat sich vielleicht schon herumgesprochen. Und auch, dass Franziska zu Beginn von einem Jungen dargestellt wurde, dürfte vielen bereits bekannt sein.

Aber hättet Ihr gewusst, warum Angela van Moll in ihrer Rolle als
Inge Martens nachsynchronisiert werden musste,
oder dass Curth Flatow in einer Zeitung weitere Geschichten über die Familie Schumann veröffentlich hat?

Selbst für eingefleischte IheF-Fans könnte es hier noch die eine oder andere Überraschung geben!
Viel Spaß beim Lesen und Staunen!


(Alle Bilder kannst Du größer sehen, wenn Du darauf klickst.)



28 Der Schriftzug des Serientitels

Ausgangspunkt dürfte die Schriftart Windsor gewesen sein, die mit der für Berliner 80er-Jahre-Serien so charakteristischen Farbe Gelb und einem Herz über dem "i" versehen wurde. Auch die Abstände zwischen den einzelnen Buchstaben scheinen etwas angepasst worden zu sein.

Titeleinblendung zu Beginn einer Folge

Text in der Schriftart Windsor



27 Die Haustiere der Kinder

Toms Meerschweinchen "Bommel" wurde in Wirklichkeit von zwei Meerschweinchen dargestellt, da das erste während der Dreharbeiten gestorben war. Das zweite hat seinen Serientod (in Folge 9, "Schumanns Winterreise") aber überlebt, und Tom-Darsteller Tarek Helmy hat es nach Ende der Dreharbeiten geschenkt bekommen. Auch bei ihm hat es seinen Namen "Bommel" behalten.
 ➩ Zeitungsbericht 

Markus hingegen verband eine enge Freundschaft mit Werners Hund Lulu. Timmo Niesner, der Markus verkörperte, durfte Lulu zwar nicht behalten, bekam aber ein Junges von ihr, das auf den Namen Dinkey hörte. Seinen Worten nach bereut die Züchterin bis heute, es weggegeben zu haben, da Dinkey so ein toller Hund war.
 ➩ Zeitungsbericht 



26 Filme, die Tanja sich ansieht

Tanja lässt sich beim Ausleben ihrer Film-Leidenschaft nur sehr ungern stören.

In Folge 5 ("Familienzuwachs") wagt es Werner, ihr Telefongespräch mit Katrin zu unterbrechen, da er die hochschwangere Angi mit starken Schmerzen aufgefunden hat und eilig ihren Arzt anrufen will. Tanja, die gerade den von ihrer Freundin Conni geliehenen Bud-Spencer-Film Eine Faust geht nach Westen angesehen hat, möchte dessen Inhalt aber jetzt mit Katrin diskutieren und wirft Werner äußerst genervt vor: "Nie kann man hier in Ruhe einen Film ansehen!". Schon zuvor musste sie sich gegen lästige Unterbrechungsversuche ihrer Mutter zur Wehr setzen, die sie mit der Frage nach dem bevorstehenden Elternabend und der Bitte um Hilfe bei der Wäsche störte.

Als Tanja mit Ben zusammen ist, entdeckt sie ihre Begeisterung für Horrorfilme. Doch auch die kann sie sich nicht ohne Störungen ansehen: Als sie in Folge 6 ("Der blaue Brief") gerade in den Edgar-Wallace-Film Der Bucklige von Soho versunken ist, erschreckt Wolfgang sie mit der Frage, ob sie sich nicht mal ein bisschen um das Baby kümmern könne, damit Werner sich wieder mehr seiner Arbeit widmen kann. Doch ein hartnäckiger – und in diesem Moment genau zur richtigen Gelegenheit auftretender – Husten verhindern das…



25 Recycling III: Musik

Alain Goraguer hat nicht nur für "Ich heirate eine Familie" den Soundtrack geschrieben, sondern auch für die Serien "Ein Heim für Tiere" und "Jakob und Adele". Und so lassen sich einige Melodien, die man bei den Schumanns hört, auch in diesen Serien finden!

"Ein Heim für Tiere":
    ➩ Video mit einem Vergleich der Musik zu "Ich heirate eine Familie" 

"Jakob und Adele":
   In einer Episode machen sich die beiden auf die Suche nach einer unglücklichen
   jungen Frau, die sie in einem Lokal im Bahnhof Zoo vermuten. Als sie dort
   ankommen, sehen sie, dass sich wohl alles zum Guten gewendet hat, und
   kommen spontan auf die Idee, sich nach der ganzen Sorge in einer Disco zu
   entspannen. Und dort läuft Tanjas "Black Sugar"-Musik!



24 Markus’ Flirt mit Axel Schulz’ späterer Ehefrau

In der Folge 13, "Neuigkeiten", lernt Markus am Strand ein Mädchen namens Susi kennen, und es beginnt ein kleiner Ferienflirt. Heute ist die Darstellerin Patricia Reich mit dem ehemaligen Boxprofi Axel Schulz verheiratet.

"Ich heirate eine Familie"
(Folge 13 –"Neuigkeiten")
Foto aus der Freizeit Revue
(Ausgabe 37/2011)



23 Duffy’s Hellrockers

Der Name der Band lässt zwar eher an Heavy Metal oder Ähnliches denken, doch beim "Gig" (Auftritt) im Quartier Latin offenbart sich ihre wahre Leidenschaft:
Elvis Presley!

Hinter Duffy’s Bandkollegen verbirgt sich in Wirklichkeit die Gruppe "Graceland".
Graceland ist der Name des Anwesens von Elvis Presley in Memphis, Tennessee, das nach seinem Tod eine Art Pilgerstätte für Fans wurde.

Die Titel, die Duffy’s Hellrockers präsentieren, sind folgende Elvis-Presley-Songs:
- Such a night
- (Marie's the name) His latest flame
- Don't be cruel
- The promised land

 ➩ Video 



22 Ausstrahlung im Privatfernsehen

Das  ➩ Fernsehlexikon  schreibt dazu:

Ich heirate eine Familie war eine der ersten von wenigen Serien, die das ZDF an den Privatsender RTL 2 auslieh, der sie 1993 zur Primetime wiederholte.

Die Sendetermine waren:
24.11.1993 – 23.02.1994, jeweils mittwochs 20:15 Uhr, RTL 2
12.11.1994 – 04.03.1995, jeweils samstags 18:15 Uhr, RTL 2



21 "Echte" Musiktitel in der Serie

Auch wenn es einen Soundtrack mit eigens für "Ich heirate eine Familie" geschriebenen Melodien gibt, kann man in der Serie vereinzelt auch einige "richtige" Musiktitel hören:

Folge 1 ("1 + 1 = 5"):
     Nachdem Werner sich telefonisch mit Angi zum Opernbesuch verabredet hat,
     ertönt der  ➩ Triumphmarsch aus der Oper "Aida" (ab 2:30) 
      (die Oper, die sich beide dann auch ansehen).

Folge 1 ("1 + 1 = 5"):
     Als der Baulärm abrupt aufhört, nimmt Doris verwundert ihre Kopfhörer ab.
     Man kann jetzt ganz leise das Lied hören, das gerade läuft:
      ➩ "Che angelo sei" von Al Bano und Romina Power 

Folge 9 ("Schumanns Winterreise")
     Auf der Autofahrt von Berlin nach Wien zu Onkel Rudolf ist im Autoradio der
     österreichische Radiosender Ö3 mit folgenden Titeln zu hören:
      ➩ Erkennungsmelodie Ö3-Verkehrsnachrichten 
      ➩ "Vü schöner is des G’fühl" von Rainhard Fendrich 
      ➩ "Se m’innamoro" von Ricchi e Poveri 



20 Magisterarbeit über "Ich heirate eine Familie"

Mandy Schalast hat im Fach Medien- und Kommunikationswissenschaft eine Magisterarbeit mit dem Titel

"Die Inszenierung der Frau in
Ich heirate eine Familie und Geschichten übern Gartenzaun"

verfasst.

Sie ist im Buch "Abbild – Vorbild – Alltagsbild / Thematische Einzelanalysen zu ausgewählten Familienserien des DDR-Fernsehens" von Sascha Trültzsch (Hrsg.), Leipziger Universitätsverlag, 2007, enthalten.

Tipp: Wer diese Arbeit lesen möchte, könnte versuchen, sich das Buch in einer Bibliothek (eventuell über Fernleihe) auszuleihen.

 ➩ Übersicht über die Verfügbarkeit in Bibliotheken 



19 Recycling II: Drehorte

Einige Drehorte der Serie "Ich heirate eine Familie" kann man auch in anderen Sendungen wiederentdecken:

Das 1. Haus der Schumanns:
- "Berliner Weiße mit Schuß" (Episode "Do it yourself")
    ➩ Video (Teil 1)         ➩ Video (Teil 2) 

Das Haus von Bille und Alfons:
- "Drei Damen vom Grill" (Folge 5: "Der Ausreißer")
- "Ein Heim für Tiere" (Wohnhaus von Dr. Ingrid Probst)
- "Detektivbüro Roth" (Folge 8: "Erben leben gefährlich")
- "Harald und Eddi" (Fußballersketch) ➩ Video 

Das dritte Haus, das der Makler den Schumanns zeigt:
- "Berliner Weiße mit Schuß" (Episode "Blackout")

Das Krankenhaus, in dem Franziska zur Welt kommt:
- "Drei Damen vom Grill"
- "Die Wicherts von nebenan" (Folge 39: "Das Baby von Elke und Andy")
- "Liebling Kreuzberg" (Folge 6: "Der Retter")
"Ich heirate eine Familie"
(Folge 5 –"Familienzuwachs")
"Liebling Kreuzberg"
(Folge 6 –"Der Retter")

Tanjas Schule:
- "Teufels Großmutter" (Folge 6: "Schattenboxen")
- "Liebling Kreuzberg" (Folge 18: "Die Fehler der anderen")  ➩ Video 

Restaurant, in dem Bille und Alfons die Verkupplungspläne schmieden:
- "Jakob und Adele" (Episode "Eine Grundstücksangelegenheit")  ➩ Video 

Tanjas Stammdisco "Black Sugar":
- "Die Wicherts von nebenan" (Folge 23: "Disco Time")  ➩ Video 

Parkplatz, auf dem Bille Alfons nachspioniert:
- "Hals über Kopf" (Folge 16 "Abgeschleppt")



18 Josefas Lieblingsserie

In Folge 4, "Die Kinder sind unterwegs", führt Josefa eine angeregte Diskussion mit Onkel Rudolf, der ihrer Meinung nach zu viel Interesse an Angi gezeigt hat. Doch dann ertönt im Fernsehen eine Melodie, die Josefa rasch andere Prioritäten setzen lässt: Mit den Worten "Ui, meine Lieblingssendung!" eilt sie davon, um auch ja nichts zu verpassen.

Wer sich immer schon gefragt hat, welche Sendung Josefa wichtiger als Onkel Rudolfs Lebenswandel war, erfährt hier nun die Auflösung:
Es handelt sich um die Serie "Kottan ermittelt", und man hört in dieser Szene das Intro der Folge 13, "Fühlt wie du".



17 Info-Telefonnummer bei RTL2

Als 1993/94 "Ich heirate eine Familie" bei RTL2 ausgestrahlt wurde, kam ab und zu eine Telefonnummer ins Bild, die zum Preis von 23 Pfennig/12 Sekunden Informationen zur Serie versprach. Was man unter dieser Nummer erfahren konnte – das wissen wir leider nicht!
Allerdings hat Angi1981 im Forum erzählt, dass bei der RTL2-Ausstrahlung von "Wie gut, dass es Maria gibt" ebenfalls eine solche Nummer eingeblendet war und man bei Anruf einen Ausblick auf die nächste Folge hören konnte.




16 Synchronstimme für Inge

Werners junge Freundin in Folge 1 ("1 + 1 = 5"), das Fotomodell Inge, wurde von Angela van Moll dargestellt. Doch obwohl Deutsch ihre Muttersprache ist, wurde sie von Rebecca Völz nachsynchronisiert. Warum? Claudia aus dem Forum hat im Oktober 2010 bei Angela van Moll nachgefragt und folgende, sehr nette Antwort erhalten:

....wie nett von Ihnen direkt bei mir anzufragen .
Gerne erkläre ich es Ihnen :
Es wurden aus Düsseldorf , mehrere Mädchen gecastet :
Alle lange blonde Haare - ca ,167 gross :-))
Besetzt werden sollte die Rolle neben Peter Weck , seine Freundin aus Düsseldorf !
Der Film spielte in Berlin .
Also hat man bei einer Düsseldorfer Agentur einige Mädchen angefragt.
Ich bekam die Rolle .
Leider hat man dabei übersehen , dass ich zwar in Düsseldorf lebe , aber eigentlich Berlinerin bin und wenn auch nur wenig - aber vereinzelnd mit der Betonung von Silben, einen Berliner Dialekt habe - Zumindest damals , denn ich war ja grad erst 1 Jahr weg aus Berlin.
Somit stimmte beim Dreh , die ganze Rolle nicht mehr .
Kurzfristig hat Rebecca Völz es neu vertont .
Das ist das ganze Geheimnis -
Es war trotzdem eine tolle Rolle und eine super schöne Erfahrung für mich .
Warum gerade ich damals die Rolle bekam ??
Keine Ahnung- diese arogante Inge ist eigentlich eine normale lustige Angela :-)
Heute spreche ich ohne Dialekt ....




15 Recycling I: Kleidung

Einige Kleidungsstücke, die in "Ich heirate eine Familie" zu sehen sind, finden sich auch an anderer Stelle an denselben Darstellern wieder:


Toms Weste

"Ich heirate eine Familie"
(Folge 8 –"Der 50. Geburtstag")
"Ein Heim für Tiere"
(Folge 2 –"Mohrle")
"Peter-Alexander-Show"
("Wetten dass..?"-Sketch)

***********************************************

Tanjas Hose

"Ich heirate eine Familie"
(Folge 1 –"1 + 1 = 5")
"Ravioli"    
(Folge 8 –"Heimweh")

***********************************************

Tanjas Ballkleid

"Ich heirate eine Familie"
(Folge 10 –"Überraschungen")
"Praxis Bülowbogen"    
(Folge 4 –"Annelies Party")

***********************************************

Angis Kleid

"Ich heirate eine Familie"
(Folge 9 –"Schumanns Winterreise")
HörZu-Bericht Goldene Kamera ’85
 ➩ Zeitungsbericht 



14 "Die Brück’ am Tay"

Diese Ballade von Theodor Fontane muss Tanja in Folge 3, "Kinderkrankheiten", als Deutsch-Hausaufgabe interpretieren. Sie hat Glück, denn Wolfgang kennt den Text auswendig und hilft ihr dabei. Er diktiert etwas von einem Unglück, das sich am 28. Dezember 1897 ereignet hat. Doch was war eigentlich passiert?

An diesem Tag stürzte in Schottland die erst eineinhalb Jahre zuvor eröffnete Firth-of-Tay-Brücke während eines Sturmes ein und riss auch einen Eisenbahnzug in die Tiefe. 75 Menschen kamen dabei ums Leben.

Und nun die – wahrscheinlich auch an Tanja gestellte – alles entscheidende Frage: Was will uns der Autor damit sagen?
Theodor Fontane möchte die Menschen mahnen, der "modernen" Technik nicht uneingeschränkt zu vertrauen. Er lässt dazu die Hexen aus Shakespeares Macbeth sprechen, und eine von ihnen sagt den von Wolfgang zitierten Satz "Tand, Tand ist das Gebilde von Menschenhand.", wobei "Tand" eine Sache bezeichnet, die zwar hübsch anzuschauen, aber dennoch nicht viel wert ist.

 ➩ Mehr bei Wikipedia 



13 Franziskas Geheimnis

Ein kleiner, aber doch bedeutender Unterschied: Franziska wurde anfangs von einem Jungen dargestellt! Peter Weck selbst hatte unter den Neugeborenen im Berliner Urban-Krankenhaus nach einem Baby gesucht, das Franziska verkörpern sollte, und seine Wahl fiel auf den kleinen Patrick "Pat" Poddig.
Erst als in Staffel 4 dann Frauke Tholen Franziska als Kleinkind spielte, stimmten letztendlich doch noch das Geschlecht der Rolle und der Darstellerin überein.

 ➩ Zeitungsbericht 1     ➩ Zeitungsbericht 2 



12 Die Kinderdarsteller als Programmansager

Im Sommer 1992 wurde "Ich heirate eine Familie" 10 Jahre alt. Zu diesem Anlass strahlte das ZDF alle Folgen (außer "Schumanns Winterreise" – diese kam dann einen Tag vor Weihnachten auf die Bildschirme) als Spielfilme aus, die aus jeweils zwei Folgen zusammengeschnitten waren.
Und es gab eine besondere Überraschung: Die Darsteller von Tom, Markus und Tanja sprachen – 10 Jahre älter als in der ersten Folge – eine kurze Anmoderation der Reihe ein und verabschiedeten sich auch nach der letzten Folge bei den Zuschauern, wobei sie noch erzählten, was sie jetzt so machen und was wohl aus den Schumanns und ihren Freunden geworden sein könnte.

 ➩ Video (Teil 1)     ➩ Video (Teil 2) 



11 "Ich heirate eine Familie" international

Die Serie war nicht nur im benachbarten deutschsprachigen Ausland ein Quotenerfolg, sondern wurde auch in Italien unter dem Titel "Ho sposato tutta la famiglia" (auf Deutsch: "Ich habe die ganze Familie geheiratet") ausgestrahlt.

 ➩ Eintrag in der italienischen Wikipedia 



10 Eine Rolle für die Schwester des Tom-Darstellers

In Folge 13 ("Neuigkeiten ") trifft Tom-Darsteller Tarek Helmy mit seiner Schwester Ranja zusammen. Sie verkörpert die Babysitterin Marion, die Franziska hütet, als die Schumanns das Konzert von Duffy und seiner Band besuchen.



09 Der Privatwagen der Familie Weck in "Schumanns Winterreise"

Der Mercedes, der in dieser Folge zu sehen ist, gehörte den Wecks, genauer gesagt Peter Wecks Ehefrau. Für die Filmaufnahmen wurde das Wiener Autokennzeichen kurzerhand durch ein Berliner Nummernschild ersetzt.
Doch während der Dreharbeiten passierte ein Missgeschick:
Ein Tiroler Skilehrer rammte das Auto, und so musste ein anderer Wagen als Ersatz besorgt werden.

 ➩ Zeitungsbericht 1     ➩ Zeitungsbericht 2 



08 Das Titellied spielt auch in der Serie eine Rolle.

Angi und Werner scheinen mit der Instrumentalversion des "Ich heirate eine Familie"-Titellieds besondere Erinnerungen zu verbinden, denn sie bezeichnen es als "unser Lied". Allerdings kommt es erst in der letzten Staffel vor.

In Folge 10 ("Überraschungen") läuft das Stück während des Abendessens im Radio, und Angi sagt, sie wollte Werner immer schon mal die Platte davon schenken. Auch auf dem Werbeball ist dieses Lied zu hören, doch Angi und Werner bleiben bei Tanja am Tisch und können deshalb nicht dazu tanzen. Am Ende der Folge überrascht Markus die beiden damit, dass er es aus dem Radio auf Kassette aufgenommen hat.
In Folge 13 ("Neuigkeiten") gehen Angi, Werner und Wolfgang abends mit Lucky Felden aus, und Werner ärgert sich darüber, dass Angi zu "unserem Lied" mit Lucky tanzt.



07 Curth Flatow schrieb eine Fortsetzung für die BILD.

Vom 10. bis zum 20. Dezember 1984 erschien in der BILD eine 10-teilige Fortsetzung zu "Ich heirate eine Familie", die Curth Flatow verfasst hatte.
Direkt im Anschluss an die letzte Folge der 2. Staffel ("Der 50. Geburtstag"), die am 9.12.1984 ausgestrahlt wurde, konnte man lesen, wie es mit der Familie Schumann weitergehen sollte.


Die Inhalte dieser Fortsetzung decken sich aber nur zu einem kleinen Teil mit dem, was dann in den späteren Folgen tatsächlich passierte.

An dieser Stelle vielen, vielen Dank an Rita und Claudia!
Ohne Rita, die in ihrer Sammlung den Zeitungsausschnitt mit der Ankündigung gefunden hat, hätten wir wahrscheinlich nie davon erfahren.
Und Claudia hat in ihrer Freizeit das Archiv der Bild-Zeitung mit kriminalistischem Spürsinn durchgewälzt, um uns diese Fortsetzung schließlich zur Verfügung stellen zu können!

 

   

   

 



06 Zitate-Raten bei "Wetten dass..?"

In der "Wetten dass..?"-Sendung vom 13. Mai 1989 wetten Tina Werner und Meike Rau, dass sie jedes Zitat aus der Serie mit dem darauffolgenden Satz vervollständigen können. Die Drehbuchzitate liest kein Geringerer als Autor
Curth Flatow vor!

Prominenter Wettpate ist Peter Weck, der allerdings nicht glaubt, dass die beiden Mädchen ihre Wette gewinnen. Falls er mit dieser Einschätzung falsch liegt, möchte er in einem Wiener Standesamt Ehetipps an Frischvermählte geben.

Wie die Wette ausgeht, könnt Ihr hier sehen:
 ➩ Video (Teil 1)            ➩ Video (Teil 2) 



05 Harald Juhnke als Werner Schumann

Ursprünglich war vorgesehen, dass Harald Juhnke die Rolle des Werner Schumann übernimmt; Peter Weck sollte bei der Serie lediglich Regie führen. Doch dann hatte der Sender Bedenken, dass Juhnke wegen seiner gesundheitlichen Probleme ausfallen könnte… und so wurde ein anderer Darsteller gesucht. Die Wahl fiel schließlich auf Peter Weck, der ursprünglich nur als Regisseur an der Serie mitwirken sollte!

 ➩ In diesem Video erzählt Peter Weck selbst davon. 



04 Peter Weck führt als Nachfolger seines Nachfolgers Regie.

Nachdem nun Peter Weck statt Harald Juhnke die Hauptrolle des Werner Schumann übernommen hatte, musste eine andere Person Regie führen. Für diese Aufgabe wurde schließlich ein Regisseur aus der Schweiz gefunden. Doch die Chemie zwischen ihm und den Schauspielern stimmte leider überhaupt nicht: Beim Dreh einer Szene in Angis Boutique gerieten Thekla Carola Wied und Maria Sebaldt mit ihm derart in Streit, dass sie wütend aus dem Laden liefen und drohten, aus der Serie auszusteigen, wenn sie auch nur eine weitere Szene mit ihm drehen müssten. So wurde er bereits nach einem Drehtag entlassen, und der Produzent der Serie, Otto Meissner, gab Peter Weck mit den Worten "Sie wissen, was auf Sie zukommt?" zu verstehen, dass dieser nun (wieder) die Regie übernehmen sollte – zusätzlich zu seiner Rolle in der Serie.



03 Unbekannte Person als "Lückenfüller" für Timmo Niesner bei den Schumanns

Auf einem Foto der Familie Schumann, das wohl vor Drehstart aufgenommen wurde, ist nicht Timmo Niesner als Markus zu sehen, sondern eine bisher unbekannte Person. Oftmals wurde nachgesagt das es sich bei dieser Person um Nadine Spruß, die später als Valerie Zenker in der "Lindenstraße" Bekanntheit erlangte, handelt.

Von Liane:
... In dem Presseartikel aus der Bildzeitung, in der ein Vorabfoto von den Schumanns zu sehen ist und noch nicht Timmo Niesner, sondern jemand anderes mit drauf ist, handelt es sich definitiv nicht um Nadine Spruß, die einstige Valerie Zenker aus der Lindenstraße. Dieses Foto wurde schon mehrfach in diversen Lindenstraße-Foren diskutiert, so dass ich Nadine daraufhin angeschrieben habe und sie hat mir bestätigt, dass sie nicht auf diesem Foto zu sehen ist...


Zwei Stunden später haben wir dann von Holger eine Nachricht bekommen und konnten somit auch das warum klären.

Von Holger:
Hallo,
habe gerade von Julia Biedermann erfahren, dass Nadine Spruß nicht auf dem Familienfoto der Schumanns zu sehen War sondern ein Junge, der von Peter Weck nach einem Drehtag ausgewechselt wurde.

Viele Grüße ...


Vielen Dank an Liane und Holger für die Unterstützung und Aufklärung.

Unbekannte Person (ganz rechts im Bild)
 ➩ Zeitungsbericht mit diesem Bild 



02 Curth Flatows eigene Geschichte war Vorbild für die Serie.

Curth Flatow heiratete nach einer gescheiterten Ehe eine Frau, die zwei Kinder in die Ehe mitbrachte. Einiges aus dieser Familienkonstellation hat er für die Serie "Ich heirate eine Familie" verwendet.

Ein paar Beispiele? Curth Flatow ließ das Dachgeschoß seines Hauses ausbauen, damit die Kinder dort ihre Zimmer haben konnten. Die Tochter war älter als der Sohn, und die beiden lieferten sich des öfteren kleine Zickereien.
Auch eine Haushälterin wie Frau Rabe gab es in Curth Flatows Familie. Eines Tages kam sie mit verbundenem Daumen und ließ es sich nicht nehmen, im Haushalt zu helfen, war in Wirklichkeit aber nur im Wege. Und genau wie in der Serie wusch sie nur seine Hemden und legte die Blusen seiner Ehefrau zur Seite!

Das alles hat Curth Flatow in einem Interview erzählt, das er am 24.7.2000 in der Sendung Alpha-Forum gegeben hat. Das Protokoll dieses Gesprächs kann man hier herunterladen:  ➩ Curth Flatow im Gespräch mit Isabella Schmid 



01 Doppelrolle als Markus’ Lehrer und als Arzt

Karl-Ulrich Meves verkörperte in Folge 6 ("Der blaue Brief") Markus’ Klassenlehrer, mit dem Werner in der Schule eine Besprechung hat. In Folge 14 ("Angi muß sich entscheiden") spielt er einen Arzt.

Markus’ Klassenlehrer Herr Friedrichs
(Folge 6 –"Der blaue Brief")
Chefarzt bei Werners Operation
(Folge 14 –"Angi muß sich entscheiden")



. : VIDEO : .
 
Werbung
 
"
. : NEU : .
 
letzte Aktualisierung am


24.05.2017
-----------------------------
Rätsel- und Spielecke
- 2048
funktioniert wieder


02.02.2017
-----------------------------
Kleinigkeiten
kleine Änderungen vorgenommen

. : FORUM : .
 

. : CHAT : .
 

 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=