T. C. Wied (08.05.2010)

Steffi R. traf am 08.05.2010
Thekla Carola Wied
im Goethe-Theater in Bad Lauchstädt


Die Story:

Hi Ihef-Fans

Ich hatte das vergügen Frau Wied zum 2. mal zu treffen, diesmal in Bad Lauchstädt zu der Lesung "Adieu, mein Kind, ich drück dich braun und blau an mein Herz". In der Lesung ging es um Eltern die ihren Kindern in Briefen Ratschläge geben wie es so war in den "Guten alten Zeiten"! Sehr gut von ihr gelesen, extrem Ausdrucksstark und mit einer prise Humor und Ironie.

Ich hatte, bevor die Lesung begann, noch ein tolles Erlebnis: Da ich noch etwas Zeit hatte habe ich mich an einen Tisch gesetzt um mir das Programm durchzulesen und wer kam da wohl vorbei, genau, Frau Wied! Ich grüßte sie freundlich, sie grüßte zurück und lächelte.

Als die Lesung zu Ende war bin ich zum Hintereingang vom Theater gegangen und dort warteten nur noch fünf Leute plus Agentin und Fahrer auf sie. Es verging ca eine gute halbe Stunde bis sie kam denn sie hatte sich zuvor noch die Unterbühne vom Theater angesehen. Da nicht viele von ihr ein Autogramm haben wollten, hat sie sich echt Zeit genommen. Es wurde u.a. darüber diskutiert wie Angi geschrieben wird und warum "Ich Klage an" noch immer nicht auf DVD erschienen ist. Ich habe auch ein paar Worte mit ihr gewechselt und ich stellte fest das sie gar nicht wie 66 aussieht sondern viel jünger, kommt sicher durch ihre tolle Ausstrahlung!!

Viele Grüße,
Steffi


Die Fotos:

     

     


(Das Copyright des Berichtes und der Bilder liegt allein bei Steffi R.)
. : VIDEO : .
 
Werbung
 
"
. : NEU : .
 
letzte Aktualisierung am


24.05.2017
-----------------------------
Rätsel- und Spielecke
- 2048
funktioniert wieder


02.02.2017
-----------------------------
Kleinigkeiten
kleine Änderungen vorgenommen

. : FORUM : .
 

. : CHAT : .
 

 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=